StartUp im Park

Die Jungen Wilden beim Salon Jardin

StartUp im Park beim Salon Jardin

Viele junge Kreative möchten ein soziales Kunstprojekt, eine Design-Idee oder einen Prototypen einem möglichst breitem Publikum präsentieren, wissen aber nicht Wo und Wie!

Im Rahmen von StartUp im Park 2017 unterstützt Salon Jardin in diesem Jahr:

Smartbeet, Kräutertisch, Chandigarh & Outdoorsessel hergestellt von NUT UND FEDER gemeinnützige GMBH, ein soziales Unternehmen mit Standort in Wien. „Nut & Feder – verbindet Handwerk und Design mit Herz“ und ermöglicht geflüchteten Menschen eine sinnvolle Beschäftigung.

 

Design:
Low Chair + Chandigarh Stool
Pierre Jeanneret, 1955
Interpretation: Mark Neuner, 2016

Mato Knezevic und Maximlian Huber: Betonmöbel Rilki
Das Projekt entstand im Zuge des Architekturstudiums an der TU Wien im Modul Form und Design am Institut für Kunst und Gestaltung – Dreidimensionales Gestalten und Modellbau. Die Aufgabenstellung war die Entwicklung eines funktionellen Gegenstandes – „das 4. Ding“ – für den öffentlichen Raum aus UHPC in Kooperation mit dem 4. Wiener Gemeindebezirk.
www.eracht.at

Green Furniture Design Prototypen, hergestellt von der Holzwerkstatt „Baumschule“ als Teil des sozialökonomischen Betriebs „Back to Future“ von START WORKING, Verein zur Integration am Arbeitsmarkt, in Zusammenarbeit mit den Wiener Designbüros LucyD, Offizin und POLKA.

 
Design:
Rankhilfe: LucyD | Vogelhaus: POLKA
Greener: Offizin | Gemüsebank: POLKA